Toller 2. Platz beim Leistungsvergleich in Hamburg

Die Booker2006 konnten den Leistungsvergleich beim  Rahlstedter SC mit einem tollen 2. Platz feiern!

Tolle Pokale für alle Teilnehmer und ein riesiger Wanderpokal
Tolle Pokale für alle Teilnehmer und ein riesiger Wanderpokal
Aufstellung und Begrüßung der Teams
Aufstellung und Begrüßung der Teams

Bei dem Turnier traten zunächst in der Vorrunde alle Mannschaften gegeneinander an. Dabei ging es wirklich unglücklich los für unsere Jungs. Trotz eines guten Spiel verlor man knapp mit 1:2 gegen FC Hertha 03 Zehlendorf aus Berlin. Das zweite Spiel konnte dann mit einem 1:0 erfolgreich und hochverdient gegen den VfL Stade gewonnen werden. Gegen FC Hansa Rostock ging es dann ohne Pause weiter und der HSC konnte in diesem Spiel eine 1:0-Führung nicht über die Zeit bringen und kassierte kurz vor Schluß den 1:1-Ausgleich. Im nächsten Spiel wartete der Gastgeber Rahlstedter SC. Die Mannschaft hatte die ersten drei Partien alle gewonnen und dabei nicht ein Gegentor kassiert. Jetzt oder vielleicht auch dadurch zeigten sich unsere Jungs hellwach, spielten groß auf und konnten das Match souverän mit 4:0 gewinnen.
Ein heiß umkämpftes Spiel gab es dann gegen den FC St. Pauli. Diese Partie ging leistungsgerecht mit 0:0 aus. Die letzten beiden Vorrunden-Partien konnten dann sicher gewonnen werden. Gegen Tennis Borussia Berlin gab es einen klaren 6:1-Erfolg und die Mannschaft von Holstein Kiel wurde mit 2:0 bezwungen.
So konnten die Booker2006 die Vorrunde mit dem 3. Platz abschliessen.

Vorrunden-Tabelle
Vorrunden-Tabelle

In den folgenden Halbfinal-Partien spielten dann FC Hertha 03 Zehlendorf gegen den HSC und FC St. Pauli gegen den Rahlstedter SC.

Einlauf der Halbfinalisten
Einlauf der Halbfinalisten

Nicole_Beckmann_HSC_Booker2006_TrailerTradeCup_3
Ein wirklich spannendes Halbfinale mit vielen Chancen auf beiden Seite lieferten sich unsere Jungs gegen FC Hertha 03 Zehlendorf. Am Ende stand es 1:1 und das Neunmeterschiessen musste über den Finaleinzug entscheiden. Hier setzte sich der HSC mit einem verwandelten und drei gehaltenen Neunmetern durch.

Spannung beim Neunmeterschiessen
Spannung beim Neunmeterschiessen

Nicole_Beckmann_HSC_Booker2006_TrailerTradeCup_6

Jubel nach dem letzten entscheidenden gehaltenen Neunmeter
Jubel nach dem letzten entscheidenden gehaltenen Neunmeter

Im anderen Halbfinale konnte sich der FC St. Pauli durchsetzen. Im Finale war dann allerdings bei unseren Jungs der Kräfteverschleiß nach bereits 8 Partien á 15 Minuten deutlich zu spüren. Der FC St. Pauli wirkte in diesem Spiel wesentlich frischer und spritziger und konnte sich am Ende deutlich mit 4:0 durch setzen.
Trotz dieser Finalniederlage können die Booker2006 stolz auf die gezeigten Leistungen und das tolle Abschneiden bei diesem hochkarätig besetzen Turnier sein.

Stolze Booker
Stolze Booker
Da ist das Ding...
Da ist das Ding…
Alle teilnehmenden Teams des 1. Trailer-Trade-Cups
Alle teilnehmenden Teams des 1. Trailer-Trade-Cups

An dieser Stelle vielen Dank an den ausrichtenden Rahlstedter SC für dieses gelungene Turnier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>