Kreisligaspiel – HSC vs. TuS Ricklingen – Sonntag, 14.06.2015

Am 14.06.2015 spielte die F1-Jugend des HSC am letzten Spieltag der Kreisligastaffel A1 gegen den TuS Ricklingen. Bereits für das Endspiel gegen den Staffelsieger A2 SG Blaues Wunder qualifiziert, wollten die Jungs von der Constantinstraße sich aber nicht ausruhen und machten von Anfang ordentlich Druck.
In der vierten Minute fiel das 1:0, nachdem eine Balleroberung in der Mitte mit einem schnellen Pass nach vorne weitergespielt wurde. Der Stürmer lief alleine auf das Tor zu und versenkte den Ball links unten im Netz. Drei Minuten später spielte die HSC-Abwehr einen langen Pass in die Spitze. Der Stürmer des HSC schoss zweimal auf das Tor, die Bälle wurden aber gut vom gegnerischen Torwart abgewehrt. Der letzte Abwehrversuch ging hoch in die Luft und der nachrückende Spieler des HSC konnte unbedrängt den Ball ins Tor köpfen.
Durch zwei Konter in der 11. und 17. Spielminute konnte der HSC sich weiter absetzen und führt zur Halbzeit mit 4:0.
Es waren 37 Sekunden in der zweiten Halbzeit gespielt, als der HSC überfallartig einen Pass hinter die Abwehrreihe des Gegners spielte und der nachlaufende Spieler des HSC den Ball sicher im Netz unterbringen konnte. Die Tore 6 bis 8 für den HSC fielen nach Flanken von der Außenbahn, die jeweils frei vor dem Tor über die Linie gedrückt werden konnten.
Vier Minuten vor Schluss erhöhte der HSC nach einem Drehschuss, der von Innenpfosten ins Tor sprang, zum 9:0. Das letzte Tor der Partie erzielte der HSC nach einem Schuss aus dem Rückraum. Der Gästetorwart wehrte den Ball ab, doch dem HSC-Spieler gelang es schneller als die Abwehr an das Spielgerät zu kommen und den Nachschuss sicher zum Endstand von 10:0 verwandeln.

Der HSC konnte sich in der Staffel souverän und ohne Niederlage durchsetzen. Mit einem Torverhältnis von +51 Toren und 9 Siegen bei einem Unentschieden ziehen die Jungs verdient in das Endspiel der Kreismeisterschaft gegen die SG Blaues Wunder ein.

© Thorsten Rogge

Kreisliga St. A1 – F-Junioren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>