Nur der FC St. Pauli vor den Bookern2006 vom HSC

Beim Leistungsvergleich für U10-Mannschaften, ausgerichtet von der SG Blaues Wunder, erreichte der HSC einem tollen 2. Platz.
Im ersten Spiel konnten sich die Booker2006 mit 2:1 gegen Hannover 96 durchsetzen. Nach einem schönen Kopfballtor und einem perfekt zu Ende gespielten Konter des HSC konnte H96 nur noch den Anschlusstreffer erzielen. Im zweiten Spiel konnte der HSC das Derby gegen den TSV Bemerode mit 3:0 gewinnen.
Das nachfolgende Spiel gegen den DSC Bielefeld wurde knapp mit 1:0 verloren.
Durch einen Ballverlust im Mittelfeld geriet der HSC im Spiel gegen St. Pauli mit 1:0 in Rückstand. Die Booker-Jungs kämpften um den Ausgleich, aber die Hamburger spielten ihr Spiel souverän ohne weitere Tore auf beiden Seiten zu Ende. Im nächsten Stadt-Derby gegen die Gastgeber konnte der HSC seine Niederlagenserie stoppen und sich mit 1:0 durchsetzen.
Mit Hertha 03 Zehlendorf wartete der nächste Gegner. Nach einer kleinen Regenpause vor dem Spiel kamen die Jungs von der Constantinstraße besser ins Spiel und konnten schnell das erste Tor erzielen. Der HSC drückte weiter und erhöhte die Führung auf 2:0. Nach dem Anschlusstreffer durch die Hertha erzielte der HSC den finalen Treffer zum 3:1-Endstand. Im letzten Spiel standen sich der HSC und der VfL Wolfsburg gegenüber. Durch einen Kopfballtreffer nach einer Ecke ging der HSC in Führung. In einer spannenden Partie mit Chancen auf beiden Seiten konnte die Booker-2006-Jungs sich letztlich durchsetzen und belegten nach St. Pauli den 2. Platz.

HSC_Booker2006_Leistungsvergl_Tabelle
Spielergebnisse und Abschlusstabelle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*