U10 Turnier TSV Germania Helmstedt

Die U10-Mannschaft des HSC war am 28.02.2016 zu Gast beim Hallenturnier des TSV Germania Helmstedt.
Im ersten Spiel für die Booker2006-Jungs ging es gegen den Helmstedter SV. Durch schnelle Balleroberungen im Mittelfeld und sicherem Passspiel wurde die Partie mit 4:0 gewonnen. In der zweiten Partie stand der HSC dem MTV Gifhorn gegenüber. In einer teilweise hektischen Begegnung wurden viele Chancen zu einem Torerfolg nicht genutzt, so dass die Jungs trotz spät erzielter 1:0-Führung kurz vor dem Ende noch den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen mussten.
Nach diesem Unentschieden war der dritte Gegner des HSC an diesem Tag die JSG Rottorf/Königslutter. Durch gut herausgespielte Möglichkeiten gewann der HSC verdient mit 3:0. Gegen den SC Oschersleben bestritt der HSC dann sein letztes Vorrundenspiel. Auch dieses konnte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit 2:0 gewonnen werden. Damit zogen die Jungs von der Constantinstraße als Gruppenerster in das Halbfinale gegen die Mannschaft des SC U SalzGitter. Mit zwei Nachschüssen aus kürzester Entfernung, nachdem der Torwart des SC U SalzGitter die Schüsse zuvor gut abwehren konnte und einem schönen Fernschuss aus dem Rückraum, gewann der HSC diese Begegnung mit 3:0 und zog in das Finale ein. Finalgegner war die Mannschaft des VfL Wolfsburg.
Nach der regulären Spielzeit, in der sich keine der beide Mannschaften durchsetzen konnte, stand es torlos 0:0. Somit fiel die Entscheidung im 7m-Meter-Schießen, bei dem sich der VfL Wolfsburg knapp mit 3:2 durchsetzen konnte.

© Thorsten Rogge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>