Der vierte Titel in Folge!

Spannend war es heute in der Sporthalle der IGS Linden. Die Jungs konnten den vierten Hallenkreismeistertitel in Folge holen!

Nicole_Beckmann_HSC_Booker2006_6
Viermaliger Titelträger!

In der Endrunde waren die Gegner SG Hannover 74, TuS Wettbergen, TSV Fortuna/S., TSV Bemerode und VfL Eintracht.  In den ersten vier Partien konnte sich der HSC relativ deutlich durchsetzen. Das erste Spiel gegen TSV Fortuna/S. konnte mit 3:0 für sich entschieden werden. Auch im zweiten Spiel gegen VfL Eintracht ließen die Booker2006 nichts anbrennen und siegten sicher mit 2:0. Im dritten  und vierten Spiel wartete der TuS Wettbergen und die SG Hannover 74. Diese Partien konnten auch souverän mit 2:0 und 3:0 gewonnen werden.
Damit kam es im letzten Spiel dieser Endrunde zu einem echten Endspiel gegen TSV Bemerode. Denn auch TSV Bemerode schaffte  in den ersten vier Spielen drei Siege und ein Unentschieden. Somit wurde dieses Aufeinandertreffen mit Spannung erwartet. Die Zuschauer wurden in dieser Partie auch nicht enttäuscht. Bemerode startete furios und lag bereits nach zwei Minuten mit 2:0 vorne. Jetzt wachten die Jungs vom HSC auf und drängten den TSV immer wieder in die Defensive. Dies wurde dann auch durch den Anschlußtreffer zum 1:2 belohnt und nur zwei Minuten nach diesem Treffer hieß es 2:2. Jetzt war diese Begegnung an Spannung kaum noch zu übertreffen. Dem HSC reichte dieses Unentschieden, um Kreismeister zu werden, der TSV musste unbedingt gewinnen. Das Spiel ging jetzt in einem hohen Tempo hin und her. Bemerode gelang es allerdings nicht mehr sich entscheidend durchzusetzen und so endete dieses “Finale” mit dem Unentschieden. Der HSC konnte sich damit den vierten Hallenkreismeistertitel in Folge holen.

Nicole_Beckmann_HSC_Booker2006_HKM2015_26
Jubel mit den Fans nach dem Sieg!

 

Nicole_Beckmann_HSC_Booker2006_HKM2015_1
Hallenkreismeister 2015!!!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>